Zurück zur Homepage

Rechtsanwälte für Patienten e.V.

zurück

Verletztes Körperteil
Höhe des Schmerzensgeldes
Hintergründe der Verletzung
Gericht/ Datum/ Aktenzeichen
Ohr 20.000,00 DM + immat. Vorbehalt Geringgradige Hochtonschwerhörigkeit mit beidseitigem Tinnitus. OLG Nürnberg, Urteil vom 06.11.1996, Az.: 4 U 2109/96

 

 

ARZTHAFTUNG

SCHMERZENSGELD

RECHTSFRAGEN

GEBURTSSCHADENRECHT

AKTUELLE RECHTSPRECHUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG