Zurück zur Homepage

Rechtsanwälte für Patienten e.V.

zurück

Verletztes Körperteil
Höhe des Schmerzensgeldes
Hintergründe der Verletzung
Gericht/ Datum/ Aktenzeichen
Psychiatrie 5.000,00 DM Ungerechtfertigte Einweisung in eine psychatriche Anstalt (7 Tage) durch Verletzung der Sorgfaltspflicht. BGH, Urteil vom 29.03.1990, AZ.: III ZR 160/88
Psychiatrie 15.000,00 DM Fehlerhafte Einweisung in psychiatrische Klinik. Schmerzen während des Transports und des Aufenthalts, Festhalten ohne rechtliche Grundlage und gegen den Willen des Patienten. OLG Stuttgart, Urteil vom 02.08.1990, Az.: 14 U 10/90
Psychiatrie 30.000,00 DM 2- jährige Unterbringung in geschlossener Anstalt, 6 Jahre Entmündigung, erhebliche psychische Belastungen durch fehlerhaftes Gutachten. OLG Nürnberg, Urteil vom 02.03.1988, Az.: 9 U 779/85

 

 

ARZTHAFTUNG

SCHMERZENSGELD

RECHTSFRAGEN

GEBURTSSCHADENRECHT

AKTUELLE RECHTSPRECHUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG